Unsere Projekte

So engagieren wir uns für den Erhalt der Natur

Wir vom NABU Beverstedt engagieren und schon seit vielen Jahren in einer Vielzahl von Projekten ganz konkret vor unserer Haustür. Vom Erhalt von bedrohten Lebensräumen und Arten bis zum praktischen Umweltschutz reicht dabei die Palette unserer Aktivitäten. Auf den folgenden Seiten zeigen wir Ihnen was wir tun und wie auch Sie uns unterstützten können.

Das sind unsere aktuellen Projekte


Freschluneberger Teiche

Sie sind seit vielen Jahrzehnten ein Naturschutzgebiet gem. §§ 30 ff. und im Besitz der Beverstedter NABU-Gruppe.

Die NABU- Gruppe pflegt, fördert und erhält die Biotope in Absprache und unter Aufsicht der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises Cuxhaven!

Sorgen machte uns am großen Teich der Laubeintrag der vielen Bäume, die das Ufer säumten. So sahen wir uns gezwungen, einen Großteil dieser Bäume zu fällen, um eine Vermoderung zu verhindern.



Orchideenwiese

Im Auftrag der Untern Naturschutzbehörde des Landkreises Cuxhaven pflegen, erhalten und kontrollieren wir ein Wiesen- Grundstück , das landwirtschaftlich extensiv genutzt wird (1x Mähen im Spätsommer). Hier hat sich eine Artenvielfalt von Feuchtwiesenpflanzen entwickelt; bes. hervorzuheben sind die vielen breitblättrigen Knabenkräuter (D. majalis), die inzwischen dort gedeihen; die letzte Zählung ergab durchschnittlich 20 Pflanzen pro Quadratmeter.


Feuchtwiese nahe Beverstedt

Hier haben wir ein Areal erworben, das wir ebenfalls bis auf eine Mahd im Spätsommer der Natur überlassen, um die Entwicklung einer botanischen Artenvielfalt zu fördern.

Um die Artenvielfalt zu erhöhen, haben wir auch hier eine Menge neue Pflanzen eingebracht.